Weihnachtsmarkt

Besinnlichkeit, leuchtende Kinderaugen, Plätzchenduft und Kerzenschein - das ist die Adventszeit, untrennbar damit verbunden auch der Weihnachtsmarkt.

Alljährlich putzt sich die Unnaer Altstadt heraus. Auf dem Alten Markt und in der Fußgängerzone reihen sich dann die kleinen Holzhütten und Büdchen aneinander. Festlich geschmückt und liebevoll beleuchtet präsentieren sich die Gassen der Hellwegstadt. Der süße Geruch gebrannter Mandeln liegt in der Luft und wärmend für Körper und Seele wirkt in guter alter Tradition leckerer Glühwein.

Auch auf der Suche nach Geschenken wird man auf dem Unnaer Weihnachtsmarkt ganz bestimmt fündig. Rund 60 Händler bieten Allerlei aus Kunst, Handwerk, Schmuck und Spielwaren. Doch nicht nur Weihnachtsgeschenke und Naschereien locken die Besucher von Nah und Fern auf den Unnaer Weihnachtsmarkt. Das stimmungsvolle und abwechslungsreiche Rahmenprogramm überzeugt jedes Jahr wieder Jung und Alt.

Nicht mehr aus der Tradition des Marktes wegzudenken ist Jonni Krause. Bereits seit 1976 begeistert er die kleineren und größeren Kinder mit seinem Kasperltheater täglich auf dem Alten Markt. Zahlreiche spannende Abenteuer des Kasperls und über 300 Puppen, das ist das Repertoire auf das Jonni Krause mit seiner Norddeutschen Puppenbühne zurückgreifen kann.

Chorgesänge, Posaunen und festliche Musik erfüllen die Straßen und hüllen die Unnaer Altstadt in einen weihnachtlichen Klangteppich. Aber auch die Stadthalle und die Stadtkirchen bieten ein Weihnachtsprogramm für die ganze Familie. Ganz Unna ist in dieser Zeit wie verzaubert. Wenn dann auch noch Petrus gnädig ist und der Welt ein weißes Angesicht verleiht, dann ist das Wintermärchen nahezu perfekt.