Museen

Hellweg Museum


Nicht nur Bücher können Geschichte vermitteln: Im Hellweg-Museum treffen Sie auf die dreidimensionalen Zeugen der Vergangenheit. Neben dem Highlight des Museums - dem überregional bedeutenden Goldmünzschatz - geben zahlreiche weitere Objekte Einblicke in die Geschichte der Kreisstadt Unna.
Im Mittelpunkt der Arbeit stehen die Kernaufgaben des Museums:
Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen und Vermitteln.

Standort:
Burgstraße 8
59423 Unna
Tel.: 02303/2564445
Fax: 02303/256569


Öffnungszeiten

Di. - Fr.:
Sa.:
Sonn- und Feiertage:
10.00 bis 12.30 Uhr
11.00 bis 13.00 Uhr
11.00 bis 13.00 Uhr
15.00 bis 17.00 Uhr

15.00 bis 17.00 Uhr

Das Hellweg Museum ist montags, Karfreitag, Ostersonntag, Heiligabend, 1. und 2. Weihnachtstag, Silvester geschlossen.

Zentrum für Internationale Lichtkunst


Das Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna ist das weltweit erste und einzige Museum, das sich ausschließlich der Lichtkunst widmet. Ende Mai 2001 in der ehemaligen Lindenbrauerei Unna eröffnet, findet die Lichtkunst hier eine Präsentationsfläche, wie sie faszinierender und wirkungsvoller nicht sein könnte.

Standort:
Lindenplatz 1
59423 Unna
Tel.: 02303/103-770

Öffentliche Führungen finden statt:
Dienstag - Freitag:
um 14.00 Uhr, 15.30 Uhr und 17.00 Uhr, Donnerstag auch 18.30 Uhr.
Samstag/Sonntag/an Feiertagen:
um 14.00 Uhr, 15.00 Uhr, 16.00 Uhr und 17.00 Uhr.
Montags geschlossen

Ostdeutsche Heimatstube Unna-Massen


Standort:
Massener Hellweg 12
59427 Unna
Tel.:02303-50633


Öffnungszeiten nach Vereinbarung

 

Kunstverein Unna

Standort:
Mühlenstr. 2
59423 Unna
Tel:02303-21828


Öffnungszeiten
Do, Fr 16.30-19.00 Uhr
Sa, So 11.00-13.00 Uhr
und nach Vereinbarung

 

Ernst Oldenburg Haus

Standort:
Am Loerweg 1
59427 Unna
Tel. 02303-4592

Buschulte Sammlung

Standort:
Obermassener Kirchweg 16a
59423 Unna
Mobil: 01573-1076978

 

 

Kultur in Unna

K u n s t   d i e   b e w e g t

 

Das Künstlerpaar Frauke und Dietmar Nowodworski kreiert eine Liaison zwischen unterschiedlichsten Materialien und Bewegung, die den Besucher in seinen Bann zieht. Der Betrachter wird nicht nur auf intellektueller , sondern auch auf emotionaler Ebene angesprochen. Die Verbindung aus Abstraktion und Kinetik bietet die Möglichkeit einen zusätzlichen Sinn wahrzunehmen. Das arthaus:nowodworski befindet sich im zweitältesten Fachwerkhaus (1581 und steht unter Denkmalschutz), Unnas. Alte Architektur und moderne Kunst lassen den Besucher in eine ganz andere Welt eintauchen, schaffen ein eigenes Ambiente und neue Dimensionen. Bei Frauke und Dietmar Nowodworski heißt es mit Witz, Lebensfreude, Ironie und Poesie gleichzeitig hinschauen. Beim zweiten Blick erfährt man, dass es auch provokative Denkanstöße gibt. Lassen Sie sich inspirieren.

Das Atelier ist jeden ersten Sonntag im Monat von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei!

Außerhalb der Öffnungszeiten werden nach telefonischer Vereinbarung individuelle Führungen, Gruppen- und Familienführungen sowie Schulklassen durch unsere Räumlichkeiten begleitet und persönlich betreut.

arthaus:nowodworski Massener Str. 24 59423 Unna

FON: +49 2303 918480 MAIL: arthaus@nowodworski.de

WEB: www.nowodworski.de